Das sind wir


 

 Unser Orchester wurde 1964 aus einer Schalmeienkapelle gegründet.

Danach erfolgte die Übernahme durch die Betriebssportgemeinschaft NEMA Netzschkau.

 

Neben Auftritten zu Stadtfesten, Platzkonzerten, Festumzüge, Vereinsfeste nahm das 

Orchester von 1969 - 1989 an großen überregionalen Ereignissen, wie den Weltfestspielen, 

Deutschen Turn- und Sportfesten des DTSB in Leipzig, Nationalen Jugendfestivals, 

IOC-Session und 750-Jahr-Feier in Berlin, Bezirksmeisterschaften der Spielleute des DTSB teil.

 

1990 erfolgte die Übernahme durch den Turn- und Sportverein NEMA Netzschkau e.V.

Unser Repertoire umfaßt traditionelle Blasmusik (Polka, Marsch, Walzer) über Stimmungslieder 

bis hin zu Pop,Beat und anderen modernen Rhythmen (ABBA, Westernhagen, Helene Fischer, Beatles,Tote Hosen).

 

Die "Netzschkauer Musikanten" umrahmen Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art:

Stadt- und Gemeindefeste | Weihnachtsmärkte | Platzkonzerte | Jubiläumsveranstaltungen | Festumzüge